Bitcoin Crash

Der Bitcoin stürzt ab. Die digitale Währung fällt sogar deutlich unter die Marke von 2000 US-Dollar. Hier platzt gerade eine Blase.

Die Kryptowährung befand sich in einer Übertreibungsphase – und jetzt wird richtig Luft abgelassen. Vom Allzeithoch bei 3000 US-Dollar ist der Bitcoin unter die Marke von 2000 US-Dollar gerutscht. Aktuell kostet ein Bitcoin 1855 Dollar. Ein Kursverlust von fast 40 % innerhalb von vier Wochen.

Jahres-Chart (Quelle: ariva.de)

Zuletzt konnte man Schlagzeilen lesen wie der Bitcoin sei das neue Gold. Die Währung werde auf 10.000 oder sogar 100.000 Dollar steigen. Nach dem jüngsten Kursrückgang sprachen noch einige Markteilnehmer von einer normalen Korrektur bzw. einer Konsolidierung, doch in den vergangenen drei Tagen verschärfte sich der Kurssturz. Der Bitcoin fiel von 2350 US-Dollar auf aktuell 1855 US-Dollar – ein Minus von 500 Dollar bzw. 21 %.

Ein weiterer Kursverfall ist möglich. Selbst Kurse von 1000 US-Dollar oder darunter sind mittelfristig nicht unwahrscheinlich. Es wird sicherlich eine Gegenbewegung nach oben geben, aber der Aufwärtstrend ist vorbei. Was extrem steigt, kann eben auch tief fallen.

Hinweis: Dieser Blogeintrag stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Bitcoins dar.

Foto: pixabay.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s