Achterbahnfahrt bei Dialog

Mein Wikifolio-Wert Dialog Semiconductor hat heute Zahlen vorgelegt. Der Aktienkurs fiel zuerst um 6 Prozent, drehte aber dann im Tagesverlauf ins Plus. Zum Schluss stand ein kleines Tagesminus von 0,8 Prozent zu Buche. Ein aufregender Tag für die Aktionäre.

Dialog Tages Chart

Dialog Semiconductor 1-Tages-Chart (Quelle: ariva.de)

Der Chart zeigt das heutige Auf und Ab der TecDAX-Aktie. Nach dem Einbruch am Vormittag ging es am Nachmittag deutlich nach oben. Nach Bekanntgabe der Zahlen nahmen viele Investoren erstmal Gewinne mit und verkauften die Aktie. Das nennt sich im Fachjargon „Sell on good News“.

Die Zahlen konnten sich sehen lassen. Der Umsatz kletterte im Jahr 2014, wie bereits bekannt war, um 28 Prozent auf 1.156 Mio. US-Dollar. Das bereinigte EBITDA stieg im Gesamtjahr um 55 Prozent auf 269,4 Mio. US-Dollar. Unter dem Strich blieb ein Gewinn je Aktie von 2,27 US-Dollar – ein Anstieg von 58 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Für 2015 ist der Vorstand optimistisch: Er rechnet mit einem „guten Wachstumsjahr“. Wie in den Vorjahren soll vor allem die zweite Jahreshälfte zum Wachstum beitragen. Für das erste Quartal 2015 erwartet Dialog einen Umsatz von 265 bis 300 Mio. US-Dollar. In Q1/2014 waren es 221 Mio. US-Dollar.

Die Analysten von Kepler Cheuvreux empfehlen die Aktie weiter zum Kauf mit einem Kursziel von 40 Euro. Das Papier bleibt weiter im Wikifolio. Seit dem Kauf ist die Dialog-Aktie 126 Prozent im Plus. Aber die Wachstumsstory scheint noch lange nicht zu Ende.

Hinweis: Dieser Blogeintrag stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien dar.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Achterbahnfahrt bei Dialog“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s