11.000 beim DAX

In der vergangenen Woche knackte der DAX die 11.000 Punkte Marke. Auch die kleineren DAX-Indizes erreichten alle neue Rekordstände. Eine Rallye auf breiter Front.

Schaut man sich die vier Indizes DAX, MDAX, SDAX und TecDAX genauer an, fällt folgendes auf: Der TecDAX (rote Linie) konnte in den vergangenen 3 Jahren die beste Performance erzielen, gefolgt von MDAX (grüne Linie) und DAX (blau). Der Kleinwerteindex SDAX (hellblaue Linie) liegt auf Platz 4.

DAX MDAX TecDAX SDAX

 DAX, MDAX, SDAX, TecDAX im 3-Jahresvergleich (Quelle: ariva.de)

Der viel beachtete DAX ’nur‘ auf Platz 3. Das zeigt: Neben den Blue Chips gibt es auch in der zweiten Reihe attraktive Aktien.

Wikifolio News

In meinem Wikifolio Depot Chancenhoch10 wurde in dieser Woche leider mein Gold-Call aus dem Depot gestoppt. Der Goldpreis rutschte kurzzeitig unter die 1220 Dollarmarke, wo der Stopp platziert war. Anschließend drehte der Preis wieder. Dabei entstand ein Verlust von über 14 Prozent. Ärgerlich. Die Stopp-Platzierung habe ich etwas zu eng gewählt.

Gold 3 Monats Chart

 Goldpreis 3 Monats Chart (Quelle: ariva.de)

Wenn die Marke von 1220 Dollar hält, könnte es wieder aufwärts gehen. Gut möglich, dass ich dann wieder einsteige, Jetzt heißt es erstmal: abwarten und beobachten.

Hinweis: Dieser Blogeintrag stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Advertisements

2 Kommentare zu „11.000 beim DAX“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s